Warum?

Da stand sie. Im Regen, auf einem Feld. Die Kapuze über Kopf und Kopfhörer gezogen. Sie begann zu sprechen. Erst nur im Kopf. Stellte sich vor sie würde jemanden erzählen was sie beschäftigte, was sie sich erträumte. All das was ihr schwer auf den Schultern lastete. Als sie begann laut zu reden, als die Worte aus ihrem Mund kamen, fing sie an zu schluchzen. Tränen liefen über ihre Wangen. Alles in ihr brach zusammen. Es war so viel. So viel was sie aufhielt. Und kaum jemand verstand sie richtig. Sie wusste nicht ob sie je ihr Ziel erreichen wird.

Der Wind war stark, sie war durchnässt und zitterte vor kälte. >Warum!?< rief sie. >Warum ist genau jetzt alles so schwer?< Da musste sie an einen Spruch denken: “ Das Leben macht es dir nur schwer weil es weiß das du stark bist.“ >Drauf geschi**en< sagte sie. >Ich habe keine Lust mehr zu kämpfen ohne das sich Ergebnisse zeigen. Ich habe keine Lust mehr, das alle glauben es sei ja gar nicht so schwer obwohl es das ist. Ich habe auch keine Lust mehr, mir immer wenn ich jemanden meine Gefühle und Gedanken erzähle, von meinen zweifeln rede, mir anhören zu müssen „All die erfolgreichen Leute sind nur so erfolgreich geworden weil sie nie aufgegeben haben.“ oder „Du bist stark, du darfst jetzt nicht aufgeben du bist jetzt schon so weit gekommen.“ Das weiß ich doch! Das muss mir keiner sagen! Ich will wissen wie ich diesen Zweifel loswerde und wie ich ihn nie wieder bekomme! Ich will wissen was ich tun muss damit ich wieder einen kleinen Erfolg sehe! Nur das sagt mir keiner! Ich trainiere, ich arbeite an mir, aber das scheint ja nicht zu reichen! Was muss ich noch tun!?< Ihre Stimme brach, sie fing an zu schluchzen. Ihre Tränen mischten sich mit Regentropfen. Doch in ihrem Innern, raffte sich ihr Kampfgeist wieder auf, bereit, weiter zu kämpfen, bis sie an ihrem Ziel angekommen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s